September 2014

Unterhaltung 0

World Wide Popp

Wissenswertes zu unserem Marken-Relaunch

Wir sind drin – und das nicht erst seit gestern. Unser neuer Internet-Auftritt ging am 17. Juni „on air“ und ist ein echter Hingucker. Klare Botschaften, frische Farben und lesenswerte Stories unterstreichen unsere Markenbotschaft und das klappt ganz gut, finden wir. Diese Website war und ist ein Gemeinschaftsprojekt, eine Teamarbeit, an der quasi alle Abteilungen unseres Unternehmens und externe Spezialisten mit viel Engagement beteiligt sind.

Im Mittelpunkt der Seite stehen die Aussagen „Das Beste kommt abends auf den Tisch“ und „Popp ist Abendbrot“ – für uns ein Versprechen an die Qualität und Innovation, wenn es um leckeres Abendbrot geht. Wir freuen uns schon darauf, künftig noch mehr Infos zu Produkten und Hintergründen online mit euch zu teilen. Klickt ruhig regelmäßig rein, da tut sich was. Und wer es noch interaktiver mag, kann uns bei Facebook „liken“ und folgen. Unter www.facebook.de/poppfeinkost gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel peppige Rezeptideen und Tipps. Dort seid ihr außerdem immer auf dem Laufenden, wenn es um Gewinnspiele und besondere Aktionen geht. Kommentare? Eigene Beiträge? Fotos vom Abendbrot mit der Family? Immer gern! Folgt einfach unserem rot-grünen Logo. Apropos: Was es mit dem neuen Logo und den überarbeiteten Verpackungen auf sich hat, lest ihr weiter unten.

 

Gut verpackt? Logo!

Ein modernes Logo, ein bewährtes Versprechen und jede Menge Qualität: Unser aktueller optischer Relaunch ist ein wichtiger Schritt zu mehr Klarheit, geprägt von einem Logo-Makeup und einem neuen Verpackungsdesign. Bei der Überarbeitung lag uns viel daran, dass die Verpackungen unserer Produkte auf einen Blick im Regal klar erkannt sowie gut wieder erkannt werden – und die bewährte Markensprache erhalten bleibt. Gute Lesbarkeit, die eindeutige Ansprache und eine klare Signalwirkung, dass es sich um Frische & Feinkost handelt, waren uns deshalb besonders wichtig. Dazu bedurfte es einiger Veränderungen, angefangen von dem überall präsenten Logo bis hin zur Überarbeitung der einzelnen Becher und Schalen.

 

 

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1920 ist einiges passiert – auch mit unserem Logo: Während in den 1970er-Jahren noch ein blaues Huhn und rote Buchstaben die Marke schmückten, sind es die Logofarben Rot und Grün, die sich bis heute gehalten haben. In den vergangenen Jahren hatte die Schrift dann mal einen weißen Schatten, mal wurde eine Gabel hinein gezeichnet oder das Wort Feinkost ergänzt. 2014 haben wir unser Logo nun erneut aufgefrischt, mit weichen Linien und in einem „leckeren Look“.

 

 

Emotionen im Logo, klare Regeln für Verpackungen: Unsere Becher & Co. haben wir vor allem deshalb modernisiert, weil die Artikel nicht nur gut aussehen, sondern auch gesetzlichen Bestimmungen gerecht werden müssen. So schreibt beispielsweise die überarbeitete Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) vor, dass alle Allergene hervorgehoben und bestimmte, festgelegte Schriftgrößen verwendet werden müssen. Jetzt stimmt die Optik, die neugestalteten Verpackungen stehen ab Juli in den Regalen. Willkommen in unserer neuen Welt.

Als Popp 1920 gegründet wurde...

...hätte sich noch niemand träumen lassen, dass fast hundert Jahre später die Produkte des Unternehmens zu den national beliebtesten Feinkostprodukten zählen würden.

Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Mai 2014

Die liebste Mahlzeit des Tages

Zur ausgewogenen Ernährung gehört ein leckeres Abendbrot unbedingt dazu. Studien haben ergeben, dass die Deutschen den Tag am liebsten mit belegten Broten und frischem Allerlei ausklingen lassen.

Abendbrot 0

0Kommentare