August 2014

Unterhaltung 0

Wie Deutsche ihren Urlaub verbringen

Wie Deutsche ihren Urlaub verbringen

Bayern vor Spanien, Ostsee vor Adria: Die schönsten Wochen des Jahres verbringen zwei von fünf (Durchschnitts-) Deutschen am liebsten im eigenen Land*. Deutschland ist damit das beliebteste Urlaubsziel der Bundesbürger. Insgesamt 13 Prozent zieht es an die Nord- und Ostsee, an den Küsten bleiben die Gäste im Durchschnitt länger und sie geben pro Tag etwa 80 Euro am Urlaubsort aus. Ein Großteil der innerdeutschen Reisen wird übrigens vorwiegend „auf eigene Faust“ gebucht – ob in einer Ferienwohnung, auf dem Hausboot oder ganz klassisch beim Camping.

Und ja, das Wetter ist wichtig im Urlaub, aber mindestens genauso wichtig ist das gute Essen, denn kulinarische Köstlichkeiten gehören zur perfekten Entspannung in den Ferien unbedingt dazu. Das Motto lautet: Erholung trifft Genuss. Nach einem ruhigen Tag am Strand oder einem abwechslungsreichen Ausflug haben schließlich alle Appetit auf ein leckeres Abendbrot. Und so nimmt man sich Zeit für eine gemütliche Runde am gedeckten Tisch, grillt und brutzelt ein bisschen oder lädt Urlaubsbekanntschaften zum gemeinsamen Abendessen ein. Dabei darf es gern etwas Besonderes sein – schließlich ist Urlaub, und der Abend krönt den Tag. Das werden leckere Ferien!

*Quelle: Tourismusanalyse der Stiftung für Zukunftsfragen, 2013

Brotaufstrich Bruschetta

Juli 2014

Brotaufstrich Bruschetta

Mediterrane Brot-Snacks haben es den Deutschen schon lange angetan und beim Lieblingsitaliener beginnt damit regelmäßig das entspannte Abendessen.

Produkte 1
Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Mai 2014

Die liebste Mahlzeit des Tages

Zur ausgewogenen Ernährung gehört ein leckeres Abendbrot unbedingt dazu. Studien haben ergeben, dass die Deutschen den Tag am liebsten mit belegten Broten und frischem Allerlei ausklingen lassen.

Abendbrot 0

0Kommentare