Mai 2014

Rezepte 0

Rosmarin-Kartoffeln mit gebackenem Schafskäse

Rosmarin-Kartoffeln mit gebackenem Schafskäse

Zutaten für 2 Portionen

  • 530 g Rosmarin-Kartoffeln (inkl. Rosmarin-Pesto)
  • 200 g Schafskäse, mild
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g grüne Oliven (ohne Kerne)
  • 2 Strauchtomaten
  • 2 mittelscharfe Peperoni
  • 2 EL Olivenöl für die Auflaufform
  • 1 TL Paprikapulver, mild
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • Olivenöl - extra vergine (auf dem Tisch)

Zubereitungszeit: ca. 35 Min.

Zubereitung

Schafskäse abtropfen, in Würfel schneiden und in eine mit dem Olivenöl geölte Auflaufform geben. Dann die Tomaten vierteln, Peperoni in Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden.

Das Gemüse mit dem Olivenöl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer mischen. Über den Schafskäse geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Popp Rosmarin-Kartoffeln ohne Öl in einer beschichteten Pfanne unter gelegentlichem Wenden ca. 8 - 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten und goldgelb rösten. Danach das dazugehörige Popp Rosmarin-Pesto in gewünschter Menge für 10 - 20 Sekunden unterrühren.

Den gebackenen Schafskäse und das Gemüse auf Tellern anrichten, mit Olivenöl beträufeln und Rosmarin-Kartoffeln hinzugeben.

Tipp: Dazu passen warmes Ciabatta oder Fladenbrot und italienischer Rotwein.

„Ich mag Pfannkartoffeln ebenso wie Pfannkuchen!“

„Ich mag Pfannkartoffeln ebenso wie Pfannkuchen!“

0Kommentare