Mai 2014

Rezepte 0

Crêpes mit Roter Grütze

Crèpes mit Beerengrütze

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Popp Rote Grütze
  • 40 g Mehl
  • 1/8 l Milch
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • 4 cl Himbeergeist
  • 40 gehackte Pistazien
  • 1 EL Butterschmalz
  • 4 Minzblätter

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben, mit Milch, Ei und Salz gut verrühren.
10 Minuten ruhen lassen.

Eine Pfanne (20 cm Durchmesser) dünn mit Butterschmalz auspinseln. Aus dem Teig 4 hauchdünne Crêpes backen.

Den Himbeergeist unter die Grütze mischen. Die Crêpes auf große vorgewärmte Teller legen.

Auf die eine Hälfte der Crêpes jeweils ein Viertel der Grütze geben, die andere Seite darüber schlagen.

Mit gehackten Pistazien bestreuen, die Eiskugel daraufsetzen und mit dem Minzblatt dekorieren. Sofort servieren.

Fruchtig macht lustig

Fruchtig macht lustig

0Kommentare